Kategorien
Allgemein Kunst Musik

Ein Hoch auf die Entähnlichung

Anlässlich der Eröffnung der 11. Ausgabe des Klangfestival / weaving in 13. – 15.9.2018 / Gallneukirchen verweben, einweben, verbinden, verknoten, verknüpfen, spinnen, einspinnen, verwickeln – wissen wollen, wie man als mehrdeutiges Festival die einzelnen Stränge zueinander in Bezug setzt, miteinander verbindet – auf den ersten Blick ist das Verweben Verbündeter. Text, Textur, Textil – von […]

Kategorien
Allgemein Feminismus Work Bitch / Die Referentin

workbitch #17 | Donne Pericolose

erschienen in Die Referentin #17 / 30. August 2019 Ob ich denn auch gerne die neuesten Gerüchte hören möchte, die derzeit über sie kursieren, fragt mit sarkastischem Unterton letztens eine Freundin (bestens qualifiziert, ausgebildet und vernetzt), als ich von ähnlichen, eigenen Erfahrungen erzähle. Und setzt nach, dass „wo auch immer eine Frau einen guten Job […]

Kategorien
Allgemein Feminismus Kulturpolitik

Wir sind sichtbar!

Rede (eine von vielen) zur Präsentation des Linzer Frauenberichts am 28.6.2019 Foto: Violetta Wakolbinger Jetzt steh ich also hier – auf dieser Leiter, höher geht’s nicht rauf – und von unten, da sägen schon wieder einige – so viele Beine kann ein Stuhl oder eben eine Leiter gar nicht haben, wie Männer dran sägen, sobald […]

Kategorien
Allgemein Kulturpolitik Kunst

Radikale Kleinheit!

Katalogtext, erschienen in: Kunsthalle Linz 2013 – 2018, Juni 2019 kunsthalle Alles, was diese Stadt braucht und wirklich brauchen würde, findet sich im Konzept der Kunsthalle. Damit wäre das wichtigste an den Anfang gesetzt, gesagt und dieser Text eigentlich auch schon wieder zu Ende. Was generell nicht das Schlechteste an Texten ist, gerade wenn sie […]

Kategorien
Allgemein Feminismus

WORK BITCH #16: Politik, ganz unpolitisch

erschienen am 5.6.2019 / Die Referentin Weil die Redaktion mir hier blind vertraut, gesteht sie mir immer sehr, sehr späte Abgabetermine zu und ich meine, angesichts des irren Wochenendes, das hinter uns liegt, hat sie auch völlig Recht damit. (Wenn ihr das lest, liegen schon wieder mehrere Wochenenden hinter Euch und auch hinter mir, und […]

Kategorien
Allgemein Kulturpolitik

Uns reichts – Initiative für eine menschliche Politik

Redebeitrag anlässlich der Demonstration am 19.5.2019 in Steyr Vielen Dank für die Einladung, hier sprechen zu dürfen, vielen Dank den Organisatorinnen dieser Veranstaltung. Und vor allem DANKE, dass ihr alle aufsteht! Es ist ein denkwürdiges Wochenende für Österreich, gestern haben viele von Euch vermutlich gefeiert oder sich zumindest sehr gefreut: Nicht allein, dass HC Strache […]

Kategorien
Allgemein Kulturpolitik

Sehr geehrter …

Herr Landeshauptmann, sehr geehrter Herr Kulturreferent, erst kürzlich waren einige von uns mit vielen anderen Kulturarbeiter*innen, Künstlern und Künstlerinnen und Lehrenden – viele von Ihnen auch ehemalige oder aktuelle Mitglieder des oö. Landeskulturbeirates – zur Auftaktveranstaltung zum neuen oö. Kulturleitbild geladen. Danke dafür, dass Sie sich gemeinsam mit so vielen kulturell engagierten Menschen einen Abend […]

Kategorien
Allgemein Kunst

Vertraute Dinge, fremde Dinge

Zu den Arbeiten von Antonia Riederer und Marie Ruprecht in der Galerie Forum Wels, am 3. April 2019 Der Titel, den die beiden Künstlerinnen ihrer Ausstellung gegeben haben, könnte treffender kaum sein: bedenken wir, dass das deutsche Wort Ding bzw. das englische Wort Thing etymologisch einen Ort, an dem alle zusammenkommen, einen Ort der Versammlung […]

Kategorien
Allgemein

Eine Burschenschaft, eine Partei, die IB und eine Villa

Eine Recherche von Kathrin Quatember & Wiltrud Hackl Falls sich diese Bundesregierung tatsächlich endlich um die Identitären kümmern wolle, solle sie doch u.a. die Verbindungen in Oberösterreich zwischen Identitären, der schlagenden Burschenschaft Arminia Czernowitz und FPÖ Linz genauer betrachten – hieß es sinngemäß in unterschiedlichen Tweets zum Thema FPÖ & Identitäre gestern, nachdem u.a. der […]

Kategorien
Allgemein Kulturpolitik

Nichts, wofür man sich entschuldigen sollte

Von Kathrin Quatember & Wiltrud Hackl Am 10. Februar titelt die Krone „„Hasenjagd“-Posting aus der SPÖ regt Stadtchef auf“ (https://www.krone.at/1860517) . In einem Interview meint der Linzer Bürgermeister Klaus Luger, sein Schauferl zur Aufregung über einen Tweet der SPÖ-Nationalratsabgeordneten und erinnerungspolitischen Sprecherin Sabine Schatz auch noch beitragen zu müssen. Das bedarf einer näheren Betrachtung, so […]